Bienensterben

Anfrage an:
Wien
Genutztes Gesetz:
Wiener Auskunftspflichtsgesetz
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

Welche Maßnahmen setzt die Stadt Wien um das Honig- und Wildbienensterben aufzuhalten? Wird in der Bepflanzung bei Straßenbäumen sowie bei der Auswahl an Sommerblumen auf die Bienenfreundlichkeit der Pflanzen geachtet?


Korrespondenz

  1. 16. Apr 2021
  2. 27. Apr
  3. 08. Mai
  4. 19. Mai
  5. 11. Jun 2021
Von
Jakob Egger BA
Betreff
Bienensterben [#2259]
Datum
16. April 2021 08:51
An
Wien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrte<< Anrede >> Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Welche Maßnahmen setzt die Stadt Wien um das Honig- und Wildbienensterben aufzuhalten? Wird in der Bepflanzung bei Straßenbäumen sowie bei der Auswahl an Sommerblumen auf die Bienenfreundlichkeit der Pflanzen geachtet?
Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 3 Wiener Auskunftspflichtgesetz. Jakob Egger BA <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Jakob Egger BA << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Jakob Egger BA
  1. 3 Wochen, 5 Tage her16. April 2021 08:51: Jakob Egger BA hat eine Nachricht an Wien gesendet.
Von
Wien
Betreff
AW: Bienensterben [#2259]
Datum
16. April 2021 14:29
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrter Herr Egger, Ihre Anfrage ist in der Stadtinformation eingelangt. Zur weiteren Bearbeitung Ihres Anliegens, habe ich dieses an die zuständige Fachdienststelle (Magistratsabteilung 60) weitergeleitet. MA 60 - Veterinäramt und Tierschutz Telefon: +43 1 4000 8060 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
  1. 3 Wochen, 5 Tage her16. April 2021 14:30: Nachricht von Wien erhalten.
Von
Wien
Betreff
WG: Bienensterben [#2259]
Datum
19. April 2021 08:09
Anhänge
image001.png image001.png   3,6 KB Nicht öffentlich!
image002.png image002.png   4,2 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrter Herr Egger, Ihr E-Mail wurde von der Stadtinformation zur Abteilung Stadt Wien Veterinäramt und Tierschutz weitergeleitet. Wir können Ihnen hierzu leider keine Auskunft geben. In unseren Aufgabenbereich fallen lediglich Bienenkrankheiten, im Speziellen seuchenhafte Erkrankungen. Möglicherweise wäre die Abteilung Umweltschutz (Magistratsabteilung 22) die für Ihre Frage geeignetere Auskunftsstelle, an welche wir Ihre Anfrage weitergeleitet haben. Mit freundlichen Grüßen
  1. 3 Wochen, 2 Tage her19. April 2021 08:10: Nachricht von Wien erhalten.
  2. 2 Wochen, 3 Tage her25. April 2021 13:47: Jakob Egger BA hat den Status auf 'Information nicht vorhanden' gesetzt.