Daten zur Grundwasserqualität in Söchau bzw. im Bereich Rittschein

Anfrage an:
Landesregierung Steiermark
Genutztes Gesetz:
Steiermärkisches Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
13. September 2021 - in 1 Monat, 1 Woche Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Werden regelmässige Kontrollen der Grundwasserqualität bzw. der Wasserversorgung in Söchau bzw. im Bereich der Rittschein gemacht? Wie oft, an welchen Stellen in welcher Form?

Welche Informationen zur Grundwasserqualität liegen dem Land Steiermark bezüglich der Gemeinde Söchau sowie des Einzugsbereichs der Rittschein vor?

Welche Anfragen zur Grundwasserqualität / Wasserversorgungsqualität in Söchau bzw. im Raum Rittschein liegen dem Land Steiermark vor? Was wurde geantwortet?


Korrespondenz

  1. Heute – 01.08.2021
  2. Frist: – 13.09.2021
  1. 19. Jul 2021
  2. 30. Jul
  3. 10. Aug
  4. 22. Aug
  5. 13. Sep 2021
Von
Martin Mair
Betreff
Daten zur Grundwasserqualität in Söchau bzw. im Bereich Rittschein [#2332]
Datum
19. Juli 2021 09:34
An
Landesregierung Steiermark
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte<< Anrede >> Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Steiermärkisches Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Werden regelmässige Kontrollen der Grundwasserqualität bzw. der Wasserversorgung in Söchau bzw. im Bereich der Rittschein gemacht? Wie oft, an welchen Stellen in welcher Form? Welche Informationen zur Grundwasserqualität liegen dem Land Steiermark bezüglich der Gemeinde Söchau sowie des Einzugsbereichs der Rittschein vor? Welche Anfragen zur Grundwasserqualität / Wasserversorgungsqualität in Söchau bzw. im Raum Rittschein liegen dem Land Steiermark vor? Was wurde geantwortet?
Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 7 Steiermärkisches Auskunftspflichtgesetz. Martin Mair <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Martin Mair << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Martin Mair
  1. 1 Woche, 6 Tage her19. Juli 2021 09:44: Martin Mair hat eine Nachricht an Landesregierung Steiermark gesendet.