Untitled

Dieses Dokument ist Teil der Anfrage „Liste klimaschädlicher Subventionen

bmk.gv.at BMK - I/PR3 (Recht und Koordination) ██████ ▎▎ ███████▎▎ Markus Hametner                                              ██████ ▊▎ ████████▎                                                    ████████████             ▎▎ ████ ▎                                                       ████████ ▎ ▎                                                            ███████████ █████▎ ██████████████████▎ ▎ ██▎██ ▎                                                      E-Mail-Antworten sind bitte unter Anführung ███████████████████▎                                         der Geschäftszahl anoben angeführte -Mail- E Adressezu richten. Geschäftszahl:2022-0.929.110                                 Wien, 28. Dezember 2022 Betreff: Anfrage nach dem UIG zu „Liste klima         - schädlicher Subventionen [#2395]“ Sehr geehrter Herr Hametner, Nachdem die Arbeiten zu den von Ihnen angefragten Informationen abgeschlossen werden konnten, wurden die von Ihnen angefragte n Daten am 23.12.2022 veröffentlicht. Im Auftrag des BMK hat sdaÖsterreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) eine Analyse der „klimakontraproduktiven Subventionen in Österreich“ vorgelegt. Die Studie ist die aktuellste und umfassendste Bestandsaufnahme der klimakontraproduktiven -Förder         und An- reizlandschaft in Österreich und bildet einen wichtigen Beitrag zur Debatte. Sie finden alle Informationen sowie Links zur Executive Summary und zur Langfassung der Stu- die unter: https://www.bmk.gv.at/themen/klima_umwelt/klimaschutz/nat_klimapolitik/kont- raproduktiv.html Es darf daher mitgeteilt werden, dass Ihrem Antrag auf Informationserteilung      mehr nunvoll- ständig entsprochenwerden konnteund Ihr Eventualantrag auf bescheidmäßige Erledigung vom 28.07.2022 aufgrund der mitgeteilten Informationen als hinfällig betrachtet wird. Für die Bundesministerin: █████████ ▎
BUNDESMINISTERIUM FÜR KLIMASCHUTZ, UMWELT, ENERGIE, MOBILITÄT, INNOVATION UND @ MTSSIGNATUR