Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

ArchitektInnenwettbewerb Hitler Geburtshaus

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

1) Wann wird der Wettbewerb ausgeschrieben? (laut div. Medien bereits im November)
2) Wird der Wettbewerb offen oder geladen sein?
3) Ist es ein Realisierungswettbewerb?


Korrespondenz

  1. 15. Dez 2019
  2. 26. Dez
  3. 06. Jan
  4. 18. Jan
  5. 09. Feb 2020
Von
Anfragesteller/in
Betreff
ArchitektInnenwettbewerb Hitler Geburtshaus [#1857]
Datum
15. Dezember 2019 13:21
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
1) Wann wird der Wettbewerb ausgeschrieben? (laut div. Medien bereits im November) 2) Wird der Wettbewerb offen oder geladen sein? 3) Ist es ein Realisierungswettbewerb?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 3 Monate, 3 Wochen her15. Dezember 2019 13:22: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
AW: ArchitektInnenwettbewerb Hitler Geburtshaus [#1857]
Datum
29. Januar 2020 13:50

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre am Sonntag, den 15. Dezember 2019 gestellte Anfrage gem. §§ 2, 3 AuskunftspflichtG darf wie folgt beantwortet werden: Zu 1) Der Wettbewerb wurde am 10.12.2019 ausgeschrieben (Bewerbungsfrist bis 16.1.2020; 12 Uhr) und im EU-Amtsblatt sowie auch digital bekanntgemacht. Zu 2) Der Wettbewerb ist ein EU-weiter, nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem (offenem) Bewerbungsverfahren. Zu 3) Ja, beim Wettbewerb handelt es sich um einen Realisierungswettbewerb. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate her29. Januar 2020 13:51: Nachricht von Bundesministerium für Inneres erhalten.