Asylverfahren "voice biometrics"

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
14. Juni 2021 - in 1 Monat Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Laut aktuellem Regierungsprogramm (Seite 141) soll zur Modernisierung des Asylverfahrens die Einführung des Sprachanalysetools „voice biometrics“ geprüft werden. Was ist der derzeitige Stand dieser Prüfung? Wie soll das Tool funktionieren und wann soll es eingesetzt werden? Wie sollen die Ergebnisse des Tools rechtlich gewertet werden?


Korrespondenz

  1. Heute – 12.05.2021
  2. Frist: – 14.06.2021
  1. 19. Apr 2021
  2. 30. Apr
  3. 11. Mai
  4. 23. Mai
  5. 14. Jun 2021
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Asylverfahren "voice biometrics" [#2260]
Datum
19. April 2021 12:58
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Laut aktuellem Regierungsprogramm (Seite 141) soll zur Modernisierung des Asylverfahrens die Einführung des Sprachanalysetools „voice biometrics“ geprüft werden. Was ist der derzeitige Stand dieser Prüfung? Wie soll das Tool funktionieren und wann soll es eingesetzt werden? Wie sollen die Ergebnisse des Tools rechtlich gewertet werden?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 3 Wochen, 2 Tage her19. April 2021 12:59: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.