Cannabis Produktion durch die AGES // Importmengen von Dronabinol.

Anfrage an:
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

1. Welche Mengen an in Österreich durch die AGES produziertes "medizinisches" Cannabis wurde im Rahmen der vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Vereinten Nationen (INCB) in den letzten 5 Jahren (jährlich) an diese gemeldet.

2. Gibt es neben der AGES inzwischen weitere Firmen, die in Österreich eine Partnerschaft mit der AGES eingegangen sind um medizinisches Cannabis zu produzieren wie es das österreichische SMG vorsieht bzw. gibt es diesbezügliche Bestrebungen und/oder gibt es inzwischen Firmen, welchen die entsprechenden Berechtigungen erteilt wurden?

3. Liegen dem Ministerium im Rahmen ihrer verpflichtung den Suchtstoffverkehr zu kontrollieren Zahlen vor, Welche Mengen an Dronabinol (THC) in den letzten 5 Jahren (jährlich) von pharmazeutischen Berechtigungsinhabern nach Österreich importiert wurden.

4. Liegen dem Ministerium Zahlen vor, wieviele Patienten in Österreich in den letzten 5 Jahren (jährlich) Dronabinol (THC) als Kassaleistung erhalten haben und wieviele Dronabinol Verordnungen diesbezüglich auf Privatrezept ohne Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgten?


Korrespondenz

Von
Anfragesteller/in
Betreff
Cannabis Produktion durch die AGES // Importmengen von Dronabinol. [#2226]
Datum
8. März 2021 11:49
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
1. Welche Mengen an in Österreich durch die AGES produziertes "medizinisches" Cannabis wurde im Rahmen der vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Vereinten Nationen (INCB) in den letzten 5 Jahren (jährlich) an diese gemeldet. 2. Gibt es neben der AGES inzwischen weitere Firmen, die in Österreich eine Partnerschaft mit der AGES eingegangen sind um medizinisches Cannabis zu produzieren wie es das österreichische SMG vorsieht bzw. gibt es diesbezügliche Bestrebungen und/oder gibt es inzwischen Firmen, welchen die entsprechenden Berechtigungen erteilt wurden? 3. Liegen dem Ministerium im Rahmen ihrer verpflichtung den Suchtstoffverkehr zu kontrollieren Zahlen vor, Welche Mengen an Dronabinol (THC) in den letzten 5 Jahren (jährlich) von pharmazeutischen Berechtigungsinhabern nach Österreich importiert wurden. 4. Liegen dem Ministerium Zahlen vor, wieviele Patienten in Österreich in den letzten 5 Jahren (jährlich) Dronabinol (THC) als Kassaleistung erhalten haben und wieviele Dronabinol Verordnungen diesbezüglich auf Privatrezept ohne Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgten?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 6 Monate, 2 Wochen her8. März 2021 11:49: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gesendet.
Von
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Betreff
DSGVO & Info; Cannabis Produktion durch die AGES // Importmengen von ... [20210308-120243112/20210430-122346023]
Datum
30. April 2021 12:23
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihr E-Mail ist im Service für Bürgerinnen und Bürger des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK - Sozialministerium) eingelangt und wurde an die Fachabteilung weitergeleitet.
  1. 4 Monate, 3 Wochen her30. April 2021 12:25: Nachricht von Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erhalten.
Von
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Betreff
Ihre Anfrage betr. Cannabisproduktion durch die AGES u. Import von Dronabinol
Datum
3. Mai 2021 17:04
Anhänge

Mit freundlichen Grüßen
  1. 4 Monate, 2 Wochen her5. Mai 2021 23:57: Nachricht von Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erhalten.
  2. 4 Monate, 1 Woche her15. Mai 2021 10:04: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.