Anfragesteller/in
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft…
An Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Details
Von
Anfragesteller/in
Betreff
COVID 19 Impfdosen [#2645]
Datum
12. Mai 2022 13:52
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Wie viele Impfdosen von Biontech/Pfizer und Moderna wurden bis 12.5.2022 nach Österreich geliefert und wie wird sichergestellt das die Kältekette während der Lieferung und Lagerung gewährleistet ist? Wie lange können die bisher gelieferten Impfdosen in Österreich gelagert werden bis sie ablaufen und nicht mehr verkäuflich sind? Welche Anzahl an nicht verabreichten Impfdosen sind bis 12.5.2022 abgelaufen, verkauft oder gespendet worden? Welche Anzahl an "Angepassten" Varianten Impfstoff wurden für Herbst 2022 Bestellt und haben diese Impfdosen eine "Conditional Marketing" Zulassung durch die EMA? Wie viele Impfdosen wurden zwischen 1.1.2022 und 12.5.2022 nach Österreich geliefert?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 2645 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.at/a/2645/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in