Einsatzhandbücher und Ausbildungsunterlagen der Polizei

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Welche der in der Polizei- und Kriminalpolizeilichen Ausbildung und Praxis genutzten Unterlagen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und welche nicht?

Als Konkrete Beispiele würde mich der Inhalt der Kriminalistischen Leitfadens (KLF) sowie anderer Ausbildungsunterlagen und Einsatzhandbücher, welche z.b. im Magazin "Öffentliche Sicherheit" genannt werden, interessieren.

Sind Ausbildungsunterlagen für den Polizeidienst grundsätzlich öffentlich (also für Nicht-Polizeischüler) beziehbar?

Im Falle der Nichtzugänglichkeit von Materialien ersuche ich um Angabe der Rechtsgrundlage (z.b. genaue Verordnung), die dies begründet. Anderenfalls ersuche ich um Angabe der Stelle, bei der ich die Informationen einholen kann (z.b. Behörden oder Verlage)

Zusammenfassung des Ergebnisses

Die Anfrage war nur teilweise erfolgreich. Zwar weiss ich jetzt, wo ich mir das Polizeirecht kompakt erarbeiten kann, aber die wirklich interessanten Informationen zur Taktik und zu Ermittlungsverfahren erhielt ich nicht.

Ein genauer Grund für die Nicht-Verfügbarkeit der internen SIAK-Ausbildungsunterlagen wurde nicht genannt und gerade die sind interessant, weil sie einen Einblick in die Arbeitsweise der Polizei ermöglichen würden.


Korrespondenz

Von << Anfragesteller/in >>
Betreff Einsatzhandbücher und Ausbildungsunterlagen der Polizei [#766]
Datum 1. März 2017 15:21:00
An Bundesministerium für Inneres
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Welche der in der Polizei- und Kriminalpolizeilichen Ausbildung und Praxis genutzten Unterlagen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und welche nicht? Als Konkrete Beispiele würde mich der Inhalt der Kriminalistischen Leitfadens (KLF) sowie anderer Ausbildungsunterlagen und Einsatzhandbücher, welche z.b. im Magazin "Öffentliche Sicherheit" genannt werden, interessieren. Sind Ausbildungsunterlagen für den Polizeidienst grundsätzlich öffentlich (also für Nicht-Polizeischüler) beziehbar? Im Falle der Nichtzugänglichkeit von Materialien ersuche ich um Angabe der Rechtsgrundlage (z.b. genaue Verordnung), die dies begründet. Anderenfalls ersuche ich um Angabe der Stelle, bei der ich die Informationen einholen kann (z.b. Behörden oder Verlage)
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 3 Monate, 3 Wochen her1. März 2017 15:22:54: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
Von Bundesministerium für Inneres
Betreff Beantwortung der Anfrage von der Plattform "Frag den Staat"
Datum 24. April 2017 10:30:00
Status Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Melanie MÜLLNER Bundesministerium für Inneres Abteilung I/9 - Sicherheitsakademie Zentrum für Grundausbildung Herrengasse 7 1014 Wien Tel: +43 (0)1 53126 4864 Mobil: +43 (0)664 811 70 24 FAX: +43- (0)1 53126 108539 <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse> > www.siak.gv.at<http://www.siak.gv....;
  1. 1 Monat, 4 Wochen her24. April 2017 10:33:30: E-Mail von Bundesministerium für Inneres erhalten.
  2. 1 Monat, 1 Woche her10. Mai 2017 07:34:55: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Einsatzhandbücher und Ausbildungsunterlagen der Polizei.
  3. 1 Monat, 1 Woche her10. Mai 2017 07:38:45: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.