Errichtungsvertrag König-Abdullah-Zentrum

Anfrage an:
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Zusammenfassung der Anfrage

Am 13. Oktober 2011 wurde der Vertrag für die Einrichtung des König-Abdullah-Zentrums für interreligiösen und interkulturellen Dialog in Wien durch die Regierungen von Österreich, Spanien und Saudi-Arabien unterzeichnet.
Bitte übermitteln Sie mir diesen Errichtungsvertrag sowie auch eventuelle Verträge die in weiterer Folge von der Republik Österreich mit dieser Organisation abgeschlossen worden sind.


Korrespondenz

Von Tano Bojankin
Betreff
Datum 21. Oktober 2014 23:54:56
An Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Am 13. Oktober 2011 wurde der Vertrag für die Einrichtung des König-Abdullah-Zentrums für interreligiösen und interkulturellen Dialog in Wien durch die Regierungen von Österreich, Spanien und Saudi-Arabien unterzeichnet. Bitte übermitteln Sie mir diesen Errichtungsvertrag sowie auch eventuelle Verträge die in weiterer Folge von der Republik Österreich mit dieser Organisation abgeschlossen worden sind.
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Tano Bojankin
  1. 4 Jahre her21. Oktober 2014 23:54:56: Tano Bojankin hat eine Nachricht an Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres gesendet.
  2. 3 Jahre, 11 Monate her16. Dezember 2014 22:58:45: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen