Erwerbsunfähigkeitspension

Anfrage an:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Ich möchte gerne wissen wieviel Beamte im Jahr 2013 in die Erwerbsunfähigkeitspension geschickt wurden. Weiters würde ich gerne das Verhältnis zwischen bewilligten bzw. nicht bewilligten Entscheidungen sowie den Altersdurchschnitt der Beamte diese Pension betreffend, erfahren.


Korrespondenz

Von Robert Riedmüller
Betreff Erwerbsunfähigkeitspension [#388]
Datum 27. Juni 2015 17:23:12
An Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Ich möchte gerne wissen wieviel Beamte im Jahr 2013 in die Erwerbsunfähigkeitspension geschickt wurden. Weiters würde ich gerne das Verhältnis zwischen bewilligten bzw. nicht bewilligten Entscheidungen sowie den Altersdurchschnitt der Beamte diese Pension betreffend, erfahren.
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Robert Riedmüller
  1. 2 Jahre, 3 Monate her27. Juni 2015 18:53:36: Robert Riedmüller hat eine Nachricht an Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz gesendet.
Von Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Betreff WG: Erwerbsunfähigkeitspension [#388]
Datum 30. Juni 2015 11:16:01
Status Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrter Herr Riedmüller, vorerst erlauben wir uns festzuhalten, dass – obwohl mit dem Sozialministerium oft eine grundsätzliche Zuständigkeit für alle Pensionen verbunden wird – sich die Zuständigkeit des Sozialresorts ausschließlich auf die gesetzliche Pensionsversicherung (Arbeiter, Angestellte, Gewerbetreibende, Freiberufler, Bauern) bezieht. Für die Regelungen der Beamten ist auf Bundesebene das Bundeskanzleramt bzw. für die Landesbeamten sind die einzelnen Bundesländer zuständig. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Jahre, 3 Monate her30. Juni 2015 11:19:24: E-Mail von Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz erhalten.
  2. 2 Jahre, 3 Monate her1. Juli 2015 07:54:45: Robert Riedmüller veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Erwerbsunfähigkeitspension.
  3. 2 Jahre, 3 Monate her11. Juli 2015 17:25:02: Robert Riedmüller hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.