Form der Vorschlagssammlung bzw. Formulare WISTA bzw. „Wien neu denken“

Anfrage an:
Wien
Genutztes Gesetz:
Wiener Auskunftspflichtsgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Sehr geehrte<< Anrede >>

Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft:

In welcher Form konnten Mitarbeiter der Stadt Wien im Rahmen der auf der Seite https://www.wien.gv.at/finanzen/budge... beschriebenen Projekte WISTA bzw. „Wien neu denken“ Vorschläge einbringen?

Gab es Formulare?

Falls Formulare zu diesem Zweck existierten, welche Formularfelder konnten ausgefüllt werden?

Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 3 Wiener Auskunftspflichtgesetz.

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
Markus 'fin' Hametner
Betreff
Form der Vorschlagssammlung bzw. Formulare WISTA bzw. „Wien neu denken“ [#2058]
Datum
2. Oktober 2020 15:01
An
Wien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrte<< Anrede >> Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft: In welcher Form konnten Mitarbeiter der Stadt Wien im Rahmen der auf der Seite https://www.wien.gv.at/finanzen/budge... beschriebenen Projekte WISTA bzw. „Wien neu denken“ Vorschläge einbringen? Gab es Formulare? Falls Formulare zu diesem Zweck existierten, welche Formularfelder konnten ausgefüllt werden? Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 3 Wiener Auskunftspflichtgesetz. Mit freundlichen Grüßen Markus 'fin' Hametner <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Markus 'fin' Hametner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 3 Monate, 3 Wochen her2. Oktober 2020 15:01: Markus 'fin' Hametner hat eine Nachricht an Wien gesendet.
Von
Wien
Betreff
905359/2020 AW: Form der Vorschlagssammlung bzw. Formulare WISTA bzw. „Wien neu denken“ [#2058]
Datum
6. Oktober 2020 14:09
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

Sehr geehrter Herr Hametner! Ihre Nachricht ist in der Stadtinformation im Wiener Rathaus eingelangt. Zuständigkeitshalber habe ich diese an die Magistratsabteilung 5 <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>>) weitergeleitet. Die KollegInnen werden sich so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 3 Monate, 2 Wochen her6. Oktober 2020 14:10: Nachricht von Wien erhalten.
Von
Wien
Betreff
Wiener Auskunftspflichtgesetz - Anfragebeantwortung - Projekt "WiStA" bzw. "Wien neu denken" (MA 5 - 905826-2020)
Datum
26. November 2020 08:43
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
image001.png image001.png   3,2 KB Nicht öffentlich!
image002.png image002.png   3,6 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrter Herr Hametner! Für die Einbringung der Vorschläge im Rahmen des Projektes „WiStA“ bzw. „Wien neu denken“ stand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Formblatt zur Verfügung, in welchem – freiwillig und falls bekannt - Zusatzinformationen zum Vorschlag wie zB Einsparungspotenzial angegeben werden konnten. Vorschläge konnten aber auch formfrei, insbesondere über das betriebliche Vorschlagswesen oder per E-Mail, eingebracht werden. Mit freundlichen Grüßen,
  1. 1 Monat, 3 Wochen her26. November 2020 08:44: Nachricht von Wien erhalten.
Von
Markus 'fin' Hametner
Betreff
Re: Wiener Auskunftspflichtgesetz - Anfragebeantwortung - Projekt "WiStA" bzw. "Wien neu denken" (MA 5 - 905826-2020) [#2058]
Datum
26. November 2020 09:34
An
Wien
Status
E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrt<< Anrede >> danke für die fristgerechte teilweise Beantwortung meiner Fragen. Die Frage „Falls Formulare zu diesem Zweck existierten, welche Formularfelder konnten ausgefüllt werden?” wurde von Ihnen nur mit einzelnen Beispielen, nicht vollständig beantwortet. Ich benötige eine vollständige Liste der ausfüllbaren Formularfelder. Ein Bildschirmfoto des Formulars wäre natürlich auch ausreichend, um die Frage zu beantworten. Mit freundlichen Grüßen Markus 'fin' Hametner Anfragenr: 2058 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Markus 'fin' Hametner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 3 Wochen her26. November 2020 09:34: Markus 'fin' Hametner hat eine Nachricht an Wien gesendet.
  2. 1 Monat, 3 Wochen her26. November 2020 09:35: Markus 'fin' Hametner hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.
Von
Wien
Betreff
AW: Wiener Auskunftspflichtgesetz - Anfragebeantwortung - Projekt "WiStA" bzw. "Wien neu denken" (MA 5 - 905826-2020)
Datum
19. Januar 2021 11:35
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrter Herr Hametner! Wie Ihnen bereits mitgeteilt wurde, konnten die Vorschläge im Rahmen des Projektes „WiStA“ bzw. „Wien neu denken“ formfrei – zB per E-Mail – oder mittels eines Formulars eingebracht werden. Hier die Felder, die bei Verwendung des Formulars ausgefüllt werden konnten: · Kurzbezeichnung · Erläuterung · Positive Auswirkungen · Negative Auswirkungen · Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung · Einsparpotenzial · Ansatz/Ansätze Mit freundlichen Grüßen,
  1. 3 Tage, 17 Stunden her19. Januar 2021 11:36: Nachricht von Wien erhalten.
Von
Markus 'fin' Hametner
Betreff
Re: AW: Wiener Auskunftspflichtgesetz - Anfragebeantwortung - Projekt "WiStA" bzw. "Wien neu denken" (MA 5 - 905826-2020) [#2058]
Datum
19. Januar 2021 11:41
An
Wien
Status
E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrt<< Anrede >> danke für die Beantwortung meiner Fragen. Mit freundlichen Grüßen Markus 'fin' Hametner Anfragenr: 2058 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Markus 'fin' Hametner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 3 Tage, 17 Stunden her19. Januar 2021 11:41: Markus 'fin' Hametner hat eine Nachricht an Wien gesendet.
  2. 3 Tage, 17 Stunden her19. Januar 2021 11:41: Markus 'fin' Hametner hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.