Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Gültigkeit Antikörper mit Arztbrief

Anfrage an:
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Ist eine Ärztliche Bestätigung das genügend Antikörper nach einer überstandenen COVID Infektion vorhanden sind gesetzlich nicht mehr Gültig? Hat ein Arztbrief keine rechtliche Gültigkeit?

Es geht hier um die neu eintretende 2 G Regel. Darf diese Personengruppe die diese Ärztliche Bestätigungen (nicht nur einen Laborbericht) haben rechtlich ausgeschlossene werden?


Korrespondenz

  1. 07. Nov 2021
  2. 18. Nov
  3. 29. Nov
  4. 10. Dez
  5. 02. Jan 2022
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Gültigkeit Antikörper mit Arztbrief [#2422]
Datum
7. November 2021 07:46
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Ist eine Ärztliche Bestätigung das genügend Antikörper nach einer überstandenen COVID Infektion vorhanden sind gesetzlich nicht mehr Gültig? Hat ein Arztbrief keine rechtliche Gültigkeit? Es geht hier um die neu eintretende 2 G Regel. Darf diese Personengruppe die diese Ärztliche Bestätigungen (nicht nur einen Laborbericht) haben rechtlich ausgeschlossene werden?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 1 Monat her7. November 2021 07:46: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gesendet.
Von
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Betreff
WG: WG: Gültigkeit Antikörper mit Arztbrief [#2422] [20211108-101549511/20211124-132913802]
Datum
24. November 2021 15:57
Anhänge
image001.png image001.png   11,7 KB Nicht öffentlich!
image003.jpg image003.jpg   4,5 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in Vielen Dank für Ihre Anfrage. Seit 8. November sind Antikörpertests nicht mehr als G-Nachweis gültig. Ärztebrief als Schriftstück per se verlieren nicht Ihre Gültigkeit, allerdings sind Inhalte betreffend Antikörper eben kein verordnungskonformer Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr mehr. Ärztlichen Bestätigungen über eine überstandene Infektion muss immer eine PCR-Testung zu Grunde liegen, das alleinige Vorhandensein von Antikörpern darf mangels zeitlicher Bestimmung der überstandenen Infektion nicht als Genesungsnachweis herangezogen werden. Für Personen die keinen gültigen Nachweis im Sinne einer 2-G Regel erbringen können ist Betreten von 2-G-Settings nicht möglich. Mit freundlichen Grüßen,
  1. 2 Wochen her24. November 2021 15:58: Nachricht von Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erhalten.