Anfragesteller/in
Sehr geehrte<Information-entfernt> hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgen…
An Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Details
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Impfstoffe Politik/Regierung und Berufssoldaten vs "normale Staatsbürger" [#2365]
Datum
20. August 2021 07:17
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<Information-entfernt> hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Bekannterweise unterscheidet sich die Zusammensetzung von bestimmten Impfstoffen, mit denen führende Staatsbedienstete geimpft werden, worunter ich auch hochrangige Politikfunktionäre subsumiere, sowie von hochrangigen Berufssoldaten - von denen von "gewöhnlichen" Staatsbürgern. Dies wurde bereits im Zusammenhang mit dem Impfstoff gegen die Schweinegrippe 2009 medial publiziert und ist somit unumstritten. Frage: 1.) Warum verabreicht man zumindest zwei verschiedene Impfstoffe an die Personengruppen ? 2.) Wodurch unterscheidet sich der Impfstoff gegen Covid der oa Personengruppen in der chemischen Zusammensetzung voneinander, dh hochrangige Staatsbedienstete u Politfunktionäre u Militärs vs "gewöhnliche Staatsbürger" ? Die übersichtsmäßige Auflistung der Inhaltsstoffe ohne konkrete Mengenangaben in den verschiedenen Impfstoffen beantwortet meine Frage und verstößt nicht gegen etwaige Geheimhaltungsauflagen der Hersteller. 3.) Wodurch unterscheiden sich die Impfstoff gegen Covid der oa Personengruppen in der Wirkung ? 4.) Wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Impfstoffe gegen Covid in der Frage der pot. Nebenwirkungen/ pot. Impfschäden der oa Personengruppen ?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. <Information-entfernt> <Information-entfernt> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift <Information-entfernt> <Information-entfernt> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
RE: Impfstoffe Politik/Regierung und Berufssoldaten vs "normale ... [20210820-073044589/20210830-150221325]
S…
Von
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Betreff
RE: Impfstoffe Politik/Regierung und Berufssoldaten vs "normale ... [20210820-073044589/20210830-150221325]
Datum
30. August 2021 15:02
Status
Anfrage abgeschlossen
213,4 KB
banner_schauaufdich_schauaufmich.png
11,7 KB


Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihr Schreiben, das im Service für Bürgerinnen und Bürger des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK - Sozialministerium) eingelangt ist! alle in Österreich geimpften Personen, dazu zählen auch Verwaltungsmitarbeiter:innen und Politiker:innen, erhielten die von der EMA und dem Nationalen Impfgremium zugelassenen Coronaimpfstoffe. Link: https://www.basg.gv.at/konsumentinnen/w… Es gibt hier keinen substanziellen Unterschied zwischen den einzelnen Bevölkerungsgruppen! Wir verbleiben mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit!
Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.