Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.

Kruzifix im Klassenzimmer - Finanzierung

Anfrage an:
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
26. Mai 2014 - 5 Jahre, 6 Monate her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Wieviele Kruzifixe haengen in den Schulen Wiens? Nach welchen budgetaeren Mitteln werden diese finanziert?
Nach welchen budgetaeren Mitteln werden Kruzifixe an der Universitaet Wien finanziert?


Korrespondenz

Von
Anfragesteller/in
Betreff
Datum
31. März 2014 21:24
An
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Wieviele Kruzifixe haengen in den Schulen Wiens? Nach welchen budgetaeren Mitteln werden diese finanziert? Nach welchen budgetaeren Mitteln werden Kruzifixe an der Universitaet Wien finanziert?
Für den Fall der Verweigerung der Erteilung der beantragten Auskunft beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 5 Jahre, 8 Monate her31. März 2014 21:24: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gesendet.
Sehr geehrtAntragsteller/in Die Anzahl der Kreuze in Wiener Schulen wird nicht zentral erhoben, es existiert auch keine Verpflichtung für Schulen die Anzahl der Kreuze an den Stadtschulrat zu melden. Bei den mittleren und höheren Schulen (=Bundesschulen) werden die Kreuze aus dem jeweiligen Schulbudget bezahlt, bei den Pflichtschulen müssten Sie sich für die Auskunft betreffend Finanzierung an die zuständige Magistratsabteilung MA 56 bei der Stadt Wien wenden. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Jahre, 7 Monate her24. April 2014 10:41: Nachricht von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung erhalten.