Privater Wohnungsmarkt

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Wie wird die Ausbeutung von Flüchtlingen am privaten Wohnungsmarkt verfolgt? Gibt es diesbezüglich schon Regelungen, die das Recht der Flüchtlinge verteidigen?


Korrespondenz

  1. 29. Nov 2015
  2. 10. Dez
  3. 22. Dez
  4. 02. Jan
  5. 24. Jan 2016
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Privater Wohnungsmarkt [#457]
Datum
29. November 2015 14:48
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Wie wird die Ausbeutung von Flüchtlingen am privaten Wohnungsmarkt verfolgt? Gibt es diesbezüglich schon Regelungen, die das Recht der Flüchtlinge verteidigen?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 5 Jahre, 7 Monate her29. November 2015 14:49: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
WG: Frau Antragsteller/in Antragsteller/in - Anfrage zum Privaten Wohnungsmarkt
Datum
2. Dezember 2015 13:11
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in Unter Bezugnahme auf Ihr Schreiben vom 29. November 2015 an das Bürgerservice des Bundesministeriums für Inneres kann nur auf die allgemeinen mietrechtlichen Bestimmungen und die Zuständigkeit des Bundesministeriums für Justiz verwiesen werden. Soweit strafbare Handlungen in diesem Zusammenhang bekannt werden, werden diese weiter verfolgt. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Jahre, 7 Monate her2. Dezember 2015 13:14: Nachricht von Bundesministerium für Inneres erhalten.
  2. 5 Jahre, 7 Monate her25. Dezember 2015 12:37: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.