Spike Protein

Anfrage an:
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
16. Januar 2022 - in 1 Monat, 1 Woche Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Die Frankfurter Rundschau (https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit...) vom 12.05.2021 berichtet davon, dass das Spike Protein bei einer Infektion zu Schlaganfällen führen kann. Es sei in Wirklichkeit zudem eine Gefäßerkrankung, keine Atemwegserkrankung. Frage: worin unterscheidet sich das Spike Protein des Virus von dem Spike Protein der Impfung , außer, dass Zweiteres mehr oder weniger künstlich erzeugt wurde und Schlaganfälle und Thrombosen zu den Nebenwirkungen gehören ?


Korrespondenz

  1. Heute – 09.12.2021
  2. Frist: – 16.01.2022
  1. 21. Nov 2021
  2. 02. Dez
  3. 14. Dez
  4. 25. Dez
  5. 16. Jan 2022
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Spike Protein [#2460]
Datum
21. November 2021 15:15
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Die Frankfurter Rundschau (https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit/corona-virusaufbau-spike-protein-beguenstigt-gefaesskrankheiten-schlaganfall-ausloesen-90567462.html?fbclid=IwAR3rurV0IxwjGWd9BWx3PDNlo1LgDR_FWoGGj42yUwkUqED8Y7uXQsL_Ycw) vom 12.05.2021 berichtet davon, dass das Spike Protein bei einer Infektion zu Schlaganfällen führen kann. Es sei in Wirklichkeit zudem eine Gefäßerkrankung, keine Atemwegserkrankung. Frage: worin unterscheidet sich das Spike Protein des Virus von dem Spike Protein der Impfung , außer, dass Zweiteres mehr oder weniger künstlich erzeugt wurde und Schlaganfälle und Thrombosen zu den Nebenwirkungen gehören ?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 2 Wochen, 3 Tage her21. November 2021 15:15: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gesendet.