Umsetzungsstand & Archivierung Einsparungsvorschläge „Wien neu Denken“ bzw. WiStA

Anfrage an: Wien
Verwendetes Gesetz: Wiener Auskunftspflichtsgesetz

Die Formulare, in denen die Einsparungsvorschläge bzw. Vorschläge für Effizienzmaßnahmen erfasst werden, enthalten auch Felder in denen der Umsetzungsgrad des Vorschlages vermerkt wird.

Im Rahmen der (teilweisen) Auskunftserteilung (MA 5-861664-2016) wurde bisher kein Zugang zu diesen Informationen gewährt, die dafür vorgesehenen Felder waren (meiner Wahrnehmung nach, in den mir vorgelegten Dokumenten) bei den Terminen zur (teilweisen) Auskunftserteilung vor Ort leer.

Ich beantrage Auskunft über den aktuellen (erfassten) Umsetzungsstand für jeden der im Rahmen von WiStA und „Wien neu Denken“ erfassten Vorschläge, inklusive der in den auf der Website zu diesem Programm veröffentlichen Vorschlagsnummern, des Namen und Ablagepfades des Dokumentes bzw. Akts in dem die Information erfasst ist, sowie des Datums der letzten Änderung des Umsetzungsstandes (falls nicht vorhanden des Dokumentes, in dem dieser vermerkt ist).

Weiters beantrage ich Auskunft darüber, in welchen digitalen Dokumenten und Akten die Vorschläge und Vorschlagsformulare abgelegt sind, welche Vorkehrungen zur Sicherstellung der langfristigen Verfügbarkeit jener (digitalen) Dokumente getroffen wurden und welche Einstellungen zur Skartierung dieser Informationen getätigt wurden.

Warte auf Antwort

  • Datum
    22. Januar 2024
  • Frist
    18. März 2024
  • 0 Follower:innen
Markus 'fin' Hametner
Sehr geehrte Damen und Herren, Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folg…
An Wien Details
Von
Markus 'fin' Hametner
Betreff
Umsetzungsstand & Archivierung Einsparungsvorschläge „Wien neu Denken“ bzw. WiStA [#3006]
Datum
22. Januar 2024 22:38
An
Wien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Die Formulare, in denen die Einsparungsvorschläge bzw. Vorschläge für Effizienzmaßnahmen erfasst werden, enthalten auch Felder in denen der Umsetzungsgrad des Vorschlages vermerkt wird. Im Rahmen der (teilweisen) Auskunftserteilung (MA 5-861664-2016) wurde bisher kein Zugang zu diesen Informationen gewährt, die dafür vorgesehenen Felder waren (meiner Wahrnehmung nach, in den mir vorgelegten Dokumenten) bei den Terminen zur (teilweisen) Auskunftserteilung vor Ort leer. Ich beantrage Auskunft über den aktuellen (erfassten) Umsetzungsstand für jeden der im Rahmen von WiStA und „Wien neu Denken“ erfassten Vorschläge, inklusive der in den auf der Website zu diesem Programm veröffentlichen Vorschlagsnummern, des Namen und Ablagepfades des Dokumentes bzw. Akts in dem die Information erfasst ist, sowie des Datums der letzten Änderung des Umsetzungsstandes (falls nicht vorhanden des Dokumentes, in dem dieser vermerkt ist). Weiters beantrage ich Auskunft darüber, in welchen digitalen Dokumenten und Akten die Vorschläge und Vorschlagsformulare abgelegt sind, welche Vorkehrungen zur Sicherstellung der langfristigen Verfügbarkeit jener (digitalen) Dokumente getroffen wurden und welche Einstellungen zur Skartierung dieser Informationen getätigt wurden.
Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 3 Wiener Auskunftspflichtgesetz. Markus 'fin' Hametner Anfragenr: 3006 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.at/a/3006/ Postanschrift Markus 'fin' Hametner << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Markus 'fin' Hametner
INC000001914088: Umsetzungsstand Archivierung Einsparungsvorschläge „Wien neu Denken“ bzw. WiStA [#3006] Sehr geeh…
Von
Wien
Betreff
INC000001914088: Umsetzungsstand Archivierung Einsparungsvorschläge „Wien neu Denken“ bzw. WiStA [#3006]
Datum
23. Januar 2024 09:26
Status
Warte auf Antwort
e10-9986670405683686526.png
3,7 KB


Sehr geehrter Herr Hametner, Ihr Schreiben ist in der Stadtinformation im Wiener Rathaus eingelangt und wurde an die Magistratsabteilung 5 - Finanzwesen mit der Bitte um weitere Veranlassung weitergeleitet. Telefon: +43 1 4000 86515 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Sie werden direkt von den Kolleg*innen dieser Abteilung kontaktiert. Bei Rückfragen steht Ihnen die oben angeführte Abteilung gerne zur Verfügung. Rückantworten an das Stadtservice Wien bitte immer per „Antworten“ Funktion senden, damit automatisch die erforderliche TAS- bzw. INC-Nummer in die Betreffzeile übernommen wird. Mit freundlichen Grüßen