Unfälle mit Fahrradfahrern in Wien und in der Hasnerstraße in Wien-Ottakring

Anfrage an:
Landespolizeidirektion Wien
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich gem § 5 Umweltinformationsgesetz sowie gem §§ 2, 3 Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskünfte:

Ich bitte Sie, mir mitzuteilen,

1) wie viele Verkehrsunfälle es jeweils in den Jahren 2015, 2016, 2017 und im ersten Halbjahr 2018 (oder in den ersten drei Quartalen dieses Jahres) im Verlauf der Hasnerstraße in Wien-Ottakring laut Einsatzdaten der Wiener Polizei gegeben hat.

2) Weiters bitte ich um Auskunft, wie viele leicht- und schwerverletzte und wie viele getötete Fahrradfahrer es bei diesen Unfällen in den jeweiligen Jahren gab. Weiters bitte ich um Auskünfte, auf welchen Abschnitten bzw. an welchen Kreuzungen es wie viele Unfälle mit verletzten und oder getöteten Radfahrern gab.

3) Darüber hinaus bitte ich um Auskunft, wie viele Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern es in Wien in den Jahren 2015, 2016, 2017 und im ersten Halbjahr 2018 gab, wie viele Fahrradfahrer dabei verletzt wurden, und wie viele Fahrradfahrer dabei ums Leben kamen.

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Bemühungen um die Beantwortung meiner Anfrage!

Ich stelle diese Anfrage als Generalsekretär des Vereins Forum Informationsfreiheit (informationsfreiheit.at) und beabsichtige, die Auskünfte für weitere Analysen und Veröffentlichungen zu verwenden. Ich erfülle die vom Verwaltungsgerichtshof in seiner Entscheidung Ra 2017/03/0083-10 (29. Mai 2018) festgehaltenen Kriterien eines so genannten "social watchdogs". In dieser Entscheidung hat der VwGH unter anderem festgehalten, dass es bei Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz geboten sein kann, dem Auskunftswerber Zugang zu den relevanten Dokumenten zu gewähren.

Mit freundlichen Grüßen,

Zusammenfassung des Ergebnisses

Die Wiener Polizei scheint keine Daten zu Fahrradunfällen zu sammeln.

Antwort:
"Zu Ihrem Schreiben vom 12. Oktober 2018 teilen wir Ihnen mit, dass die von Ihnen erbetenen Informationen statistisch nicht erfasst sind. Die gewünschten Auskünfte können daher nicht erteilt werden."


Korrespondenz

Von Mathias Huter
Betreff Unfälle mit Fahrradfahrern in Wien und in der Hasnerstraße in Wien-Ottakring [#1636]
Datum 12. Oktober 2018 14:20:57
An Landespolizeidirektion Wien
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem § 5 Umweltinformationsgesetz sowie gem §§ 2, 3 Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskünfte: Ich bitte Sie, mir mitzuteilen, 1) wie viele Verkehrsunfälle es jeweils in den Jahren 2015, 2016, 2017 und im ersten Halbjahr 2018 (oder in den ersten drei Quartalen dieses Jahres) im Verlauf der Hasnerstraße in Wien-Ottakring laut Einsatzdaten der Wiener Polizei gegeben hat. 2) Weiters bitte ich um Auskunft, wie viele leicht- und schwerverletzte und wie viele getötete Fahrradfahrer es bei diesen Unfällen in den jeweiligen Jahren gab. Weiters bitte ich um Auskünfte, auf welchen Abschnitten bzw. an welchen Kreuzungen es wie viele Unfälle mit verletzten und oder getöteten Radfahrern gab. 3) Darüber hinaus bitte ich um Auskunft, wie viele Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern es in Wien in den Jahren 2015, 2016, 2017 und im ersten Halbjahr 2018 gab, wie viele Fahrradfahrer dabei verletzt wurden, und wie viele Fahrradfahrer dabei ums Leben kamen. Ich bedanke mich herzlich für Ihre Bemühungen um die Beantwortung meiner Anfrage! Ich stelle diese Anfrage als Generalsekretär des Vereins Forum Informationsfreiheit (informationsfreiheit.at) und beabsichtige, die Auskünfte für weitere Analysen und Veröffentlichungen zu verwenden. Ich erfülle die vom Verwaltungsgerichtshof in seiner Entscheidung Ra 2017/03/0083-10 (29. Mai 2018) festgehaltenen Kriterien eines so genannten "social watchdogs". In dieser Entscheidung hat der VwGH unter anderem festgehalten, dass es bei Anfragen nach dem Auskunftspflichtgesetz geboten sein kann, dem Auskunftswerber Zugang zu den relevanten Dokumenten zu gewähren. Mit freundlichen Grüßen,
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Mathias Huter
  1. 1 Monat, 4 Wochen her12. Oktober 2018 14:21:50: Mathias Huter hat eine Nachricht an Landespolizeidirektion Wien gesendet.
Von Landespolizeidirektion Wien
Betreff 1947750, Hr. Huter
Datum 22. Oktober 2018 11:23:16
Status Anfrage abgeschlossen
Anhänge

  1. 1 Monat, 2 Wochen her22. Oktober 2018 11:25:05: E-Mail von Landespolizeidirektion Wien erhalten.
  2. 1 Woche her3. Dezember 2018 20:35:30: Mathias Huter hat den Status auf 'Information nicht vorhanden' gesetzt.
  3. 6 Tage, 13 Stunden her4. Dezember 2018 10:14:38: Mathias Huter hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  4. 6 Tage, 13 Stunden her4. Dezember 2018 10:15:14: Mathias Huter veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Unfälle mit Fahrradfahrern in Wien und in der Hasnerstraße in Wien-Ottakring.
  5. 6 Tage, 13 Stunden her4. Dezember 2018 10:15:22: Mathias Huter hat den Status auf 'Information nicht vorhanden' gesetzt.