Anfragesteller/in
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Ausku…
An Bundesministerium für Inneres Details
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Datum
28. August 2013 15:59
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Müssen die Zahnambulatorien der Gebietskrankenkassen, die ja nun auch Privatleistungen anbieten können, die über den Kassenvertrag hinausgehen, für ihre erwirtschafteten Umsätze Steuern abführen und wenn ja, welche?
Für den Fall der Verweigerung der Erteilung der beantragten Auskunft beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
Bundesministerium für Inneres
Sehr geehrtAntragsteller/in Bezugnehmend auf Ihr Mail vom 4. September 2013 dürfen wir Ihnen mitteilen, dass Ih…
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
Datum
4. September 2013 11:12
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in Bezugnehmend auf Ihr Mail vom 4. September 2013 dürfen wir Ihnen mitteilen, dass Ihr Schreiben zuständigkeitshalber an den Bürgerservice des Bundesministeriums für Finanzen <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> weitergeleitet wurde. Mit freundlichen Grüßen
Bundesministerium für Inneres
In der Anlage übermittle ich Ihr Antwortschreiben von Herrn Mag. Pasquali. Mit freundlichen Grüßen
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
Datum
7. Oktober 2013 10:29
Status
Anfrage erfolgreich
Nicht-öffentliche Anhänge:
Schreiben_an_Frau_Caroline_Krall_BMF-240101_1800-I_8_2013_07.10.2013_Caroline_Krall.pdf
79,2 KB
In der Anlage übermittle ich Ihr Antwortschreiben von Herrn Mag. Pasquali. Mit freundlichen Grüßen