Wiener Gastro Gutscheine Werbespot

Anfrage an:
Wien
Genutztes Gesetz:
Wiener Auskunftspflichtsgesetz
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
28. August 2020 - 3 Wochen, 1 Tag her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Die "Lumsden & Friends Werbeagentur" präsentiert auf ihrer Homepage (https://lumsdenandfriends.at/project/...) und auf ihrem YouTube-Kanal (abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=2e8B0...) einen "Wiener Gastro Gutscheine Werbespot" der als "Eine Information der Stadt Wien" ausgewiesen ist.

- Nutzt die Stadt Wien den erwähnten Werbespot zur Bewerbung der Wiener Gastro Gutscheine? Wenn ja: Auf welchen Kanälen wurde und wird der Werbespot durch die Stadt Wien geschalten und welche Kosten entstanden/entstehen dadurch?
- Wie viele verschiedene Werbespots wurden im Zuge dieser Kampagne durch die Lumsden & Friends Werbeagentur für die Stadt Wien produziert?
- Welche Gesamtkosten entstanden der Stadt Wien durch die Produktion der Kampagne insgesamt, und wieviel davon entfielen auf die Produktion der Video-Werbespots?
- Waren MitarbeiterInnen der Stadt Wien in die Konzeption der Video-Werbespots eingebunden? Wurde das Konzept des oben erwähnten Werbespots VertreterInnen der Stadt Wien vor Durchführung der Produktion vorgelegt, und falls ja gab es in Folge dessen Abänderungen vom ursprünglichen Konzept?
- Wann wurde der erwähnte Werbespot VertreterInnen der Stadt Wien durch die Lumsden & Friends Werbeagentur erstmals präsentiert? Wurde der erwähnte Werbespot durch VertreterInnen der Stadt Wien als Ergebnis des Kampagnenauftrags an die Werbeagentur positiverweise akzeptiert, und falls ja wann?
- Gibt es allgemeine inhaltliche Richtlinien der Stadt Wien die an alle beauftragten Werbeagenturen gestellt werden, und wenn ja welche?
- Wie lautete der Kampagnenauftrag seitens der Stadt Wien für diese Werbekampagne?


Korrespondenz

  1. 03. Jul 2020
  2. 15. Jul
  3. 27. Jul
  4. 07. Aug
  5. 31. Aug 2020
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Wiener Gastro Gutscheine Werbespot [#2000]
Datum
3. Juli 2020 09:41
An
Wien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in Hiermit beantrage ich gem §§ 2,3 Wiener Auskunftspflichtgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Die "Lumsden & Friends Werbeagentur" präsentiert auf ihrer Homepage (https://lumsdenandfriends.at/project/gastro-gutschein) und auf ihrem YouTube-Kanal (abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=2e8B01OQccE) einen "Wiener Gastro Gutscheine Werbespot" der als "Eine Information der Stadt Wien" ausgewiesen ist. - Nutzt die Stadt Wien den erwähnten Werbespot zur Bewerbung der Wiener Gastro Gutscheine? Wenn ja: Auf welchen Kanälen wurde und wird der Werbespot durch die Stadt Wien geschalten und welche Kosten entstanden/entstehen dadurch? - Wie viele verschiedene Werbespots wurden im Zuge dieser Kampagne durch die Lumsden & Friends Werbeagentur für die Stadt Wien produziert? - Welche Gesamtkosten entstanden der Stadt Wien durch die Produktion der Kampagne insgesamt, und wieviel davon entfielen auf die Produktion der Video-Werbespots? - Waren MitarbeiterInnen der Stadt Wien in die Konzeption der Video-Werbespots eingebunden? Wurde das Konzept des oben erwähnten Werbespots VertreterInnen der Stadt Wien vor Durchführung der Produktion vorgelegt, und falls ja gab es in Folge dessen Abänderungen vom ursprünglichen Konzept? - Wann wurde der erwähnte Werbespot VertreterInnen der Stadt Wien durch die Lumsden & Friends Werbeagentur erstmals präsentiert? Wurde der erwähnte Werbespot durch VertreterInnen der Stadt Wien als Ergebnis des Kampagnenauftrags an die Werbeagentur positiverweise akzeptiert, und falls ja wann? - Gibt es allgemeine inhaltliche Richtlinien der Stadt Wien die an alle beauftragten Werbeagenturen gestellt werden, und wenn ja welche? - Wie lautete der Kampagnenauftrag seitens der Stadt Wien für diese Werbekampagne?
Sollte keine oder nur teilweise Antwort gewährt werden, beantrage ich hiermit die Ausstellung eines Bescheids nach § 3 Wiener Auskunftspflichtgesetz. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 2 Monate, 2 Wochen her3. Juli 2020 09:42: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Wien gesendet.
Von
Wien
Betreff
AW: Wiener Gastro Gutscheine Werbespot [#2000]
Datum
6. Juli 2020 12:38
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre Anfrage ist in der Stadtinformation eingelangt. Ich habe diese an die zuständige Geschäftsgruppe übermittelt. Geschäftsgruppe - Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales - Amtsführender Stadtrat 1010 Wien, Lichtenfelsgasse 2, Stiege 5, 2. Stock, Tür 401 E-Mail <<E-Mail-Adresse>> Telefon +43 1 4000 81200 Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Informationen behilflich sein. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate, 2 Wochen her6. Juli 2020 12:39: Nachricht von Wien erhalten.
  2. 3 Wochen, 1 Tag her29. August 2020 02:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Re: AW: Wiener Gastro Gutscheine Werbespot [#2000]
Datum
31. August 2020 09:50
An
Wien
Status
E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Anfrage „Wiener Gastro Gutscheine Werbespot“ vom 03.07.2020 (#2000) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 4 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 2000 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 2 Wochen, 5 Tage her31. August 2020 09:50: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Wien gesendet.