Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Zugang zur taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung (Niederösterreich)

Anfrage an:
Landesregierung Niederösterreich
Genutztes Gesetz:
NÖ Auskunftsgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Wir bitten um die Veröffentlichung und Herausgabe der taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung im privaten Gebrauch im Bereich Niederösterreich (Landesebene).

Es wurde uns stets verweigert, eine Liste mit dem erlaubten Einsatz- und Verwendungszweck für die Heranziehung eines/einer Gebärdensprachdolmetscher/in.

Wie lange und wie viel darf ein gehörloses Hochzeitspaar Dolmetschperson(en) im Rahmen der Eheschließung in Anspruch nehmen? An welchen Veranstaltungen bzw. welche Art von Veranstaltungen (sowohl Weiterbildung, Information als auch Tagungen und Konferenzen/Kongressen in und außerhalb Niederösterreich) darf eine gehörlose Person mit Haupt-Wohnsitz in Niederösterreich.in Begleitung eines/einer Dolmetscher/s teilnehmen? An welchen Kriterien sind die Genehmigung und Bewilligung eines/einer / mehreren Dolmetscher/innen geknüpft?

Diese und alle weiteren Informationen sind der taxativen Liste, die die Landesregierung Niederösterreich erstellt und verfasst hat, zu entnehmen, die uns Gehörlosen nach wie vor unbekannt ist.

Daher beantrage ich gemäß § 3 NÖ Auskunftsgesetz die Herausgabe der taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung (Niederösterreich).


Korrespondenz

  1. 12. Apr 2019
  2. 23. Apr
  3. 04. Mai
  4. 16. Mai
  5. 07. Jun 2019
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Zugang zur taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung (Niederösterreich) [#1707]
Datum
12. April 2019 12:18
An
Landesregierung Niederösterreich
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem § 3 NÖ Auskunftsgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Wir bitten um die Veröffentlichung und Herausgabe der taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung im privaten Gebrauch im Bereich Niederösterreich (Landesebene). Es wurde uns stets verweigert, eine Liste mit dem erlaubten Einsatz- und Verwendungszweck für die Heranziehung eines/einer Gebärdensprachdolmetscher/in. Wie lange und wie viel darf ein gehörloses Hochzeitspaar Dolmetschperson(en) im Rahmen der Eheschließung in Anspruch nehmen? An welchen Veranstaltungen bzw. welche Art von Veranstaltungen (sowohl Weiterbildung, Information als auch Tagungen und Konferenzen/Kongressen in und außerhalb Niederösterreich) darf eine gehörlose Person mit Haupt-Wohnsitz in Niederösterreich.in Begleitung eines/einer Dolmetscher/s teilnehmen? An welchen Kriterien sind die Genehmigung und Bewilligung eines/einer / mehreren Dolmetscher/innen geknüpft? Diese und alle weiteren Informationen sind der taxativen Liste, die die Landesregierung Niederösterreich erstellt und verfasst hat, zu entnehmen, die uns Gehörlosen nach wie vor unbekannt ist. Daher beantrage ich gemäß § 3 NÖ Auskunftsgesetz die Herausgabe der taxativen Liste für den Einsatz der Gebärdensprachdolmetschung (Niederösterreich).
Für den Fall der Verweigerung der Erteilung der beantragten Auskunft beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 6 NÖ Auskunftsgesetz. Sollten Kosten anfallen, bitte ich um vorherige Absprache. Ich bitte weiters um Informationen bezüglich eventuellen Bedingungen zur Weiterverwendung der in der Antwort enthaltenen Daten. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 1 Monat, 1 Woche her12. April 2019 12:19: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Landesregierung Niederösterreich gesendet.
Von
Landesregierung Niederösterreich
Betreff
LAD1-SE-1042/016-2019
Datum
17. April 2019 10:14
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
Anschreiben.pdf Anschreiben.pdf   80,9 KB Nicht öffentlich!

  1. 1 Monat her17. April 2019 10:18: Nachricht von Landesregierung Niederösterreich erhalten.
Von
Landesregierung Niederösterreich
Betreff
GS5-SH-25713/036-2019, FENKART Ing. Antragsteller/in, geb. 15.02.1979, Gebärdensprachdolmetschung
Datum
15. Mai 2019 09:18
Anhänge
Anschreiben.pdf Anschreiben.pdf   182,6 KB Nicht öffentlich!

  1. 4 Tage, 19 Stunden her15. Mai 2019 09:19: Nachricht von Landesregierung Niederösterreich erhalten.