Agrarförderungen

Anfrage an:
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Ich interessiere mich für die Bedingungen die erfüllt werden müssen, damit ein Landwirt Agrarförderung erhält.
Zudem interessiert mich auch die Kontrolle des Anspruchs während des Bezuges der Förderung (Anzahl der Kontrollen, Art der Kontrollen).

Kurz: Welche Bedingungen gibt es für Agrarförderungen und inwiefern wird der Anpsruch laufend kontrolliert?

Vielen Dank für die Auskunft!


Korrespondenz

  1. 29. Mai 2013
  2. 09. Jun
  3. 21. Jun
  4. 02. Jul
  5. 25. Jul 2013
Von
Jasmine Schuster
Betreff
Datum
29. Mai 2013 10:30
An
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Ich interessiere mich für die Bedingungen die erfüllt werden müssen, damit ein Landwirt Agrarförderung erhält. Zudem interessiert mich auch die Kontrolle des Anspruchs während des Bezuges der Förderung (Anzahl der Kontrollen, Art der Kontrollen). Kurz: Welche Bedingungen gibt es für Agrarförderungen und inwiefern wird der Anpsruch laufend kontrolliert? Vielen Dank für die Auskunft!
Für den Fall der Verweigerung der Erteilung der beantragten Auskunft beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Jasmine Schuster Postanschrift Jasmine Schuster << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Jasmine Schuster
  1. 6 Jahre her30. Mai 2013 23:22: Jasmine Schuster hat eine Nachricht an Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gesendet.
Sehr geehrte Frau Schuster! Zu Ihrem Auskunftsbegehren betreffend Agrarförderungen ist Folgendes mitzuteilen: Die Voraussetzungen und Bedingungen für die Gewährung der Agrarförderungen und auch die Vorgaben betreffend Kontrollen sind insbesondere in den EU-Rechtsvorschriften - Verordnung (EG) Nr. 73/2009 betreffend Direktzahlungen - Verordnungen (EG) Nr. 1120/2009, 1121/2009 und 1122/2009 mit Durchführungsvorschriften zu den Direktzahlungen - Verordnung (EG) Nr. 1698/2005 betreffend Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums - Verordnung (EG) Nr. 65/2011 mit Durchführungsvorschriften zur Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums und in den nationalen Umsetzungsregelungen - Marktordnungsgesetz 2007, BGBl. I Nr. 22/2007 - Direktzahlungs-Verordnung, BGBl. II Nr. 491/2009 - INVEKOS-CC-V 2010, BGBl. II Nr. 492/2009 - Sonderrichtlinien im Bereich der Entwicklung des ländlichen Raums enthalten. Die entsprechenden Rechtsvorschriften finden Sie unter http://www.lebensministerium.at/recht... ; ebenso können Sie die EU-Rechtsvorschriften unter http://eur-lex.europa.eu/de/index.htm) sowie die nationalen Gesetze und Verordnungen unter http://ris.bka.intra.gv.at/ finden. Mit freundlichen Grüßen
  1. 6 Jahre her6. Juni 2013 12:21: Nachricht von Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus erhalten.
  2. 6 Jahre her6. Juni 2013 12:25: Jasmine Schuster hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.