Anfragesteller/in
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft…
An Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Details
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Erinnerungen Impfung/Immunstatus [#2522]
Datum
30. Dezember 2021 07:25
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Aus welchem (medizinischem) Grund wird, ohne Berücksichtigung des Immunstatus, die Gültigkeit des Impfstatus bzw. Zertifikats, bei der gesamten Bevölkerung einheitlich nach einer bestimmten zeitlichen Frist beendet ? Ist, medizinisch gesehen, zur Verringerung einer epedemiologischen Gefahr der Immunstatus oder eine kalendierte Frist ausschlaggebend ?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 2522 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.at/a/2522/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Sehr geehrtAntragsteller/in Vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist uns derzeit leider nicht möglich, auf einzeln…
Von
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Betreff
AW: Erinnerungen Impfung/Immunstatus [#2522]
Datum
14. Januar 2022 08:41
image001.jpg
4,0 KB


Sehr geehrtAntragsteller/in Vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist uns derzeit leider nicht möglich, auf einzelne Fragestellungen im Detail einzugehen. Sollten Sie Fragen rund um den Grünen Pass haben, so dürfen wir Ihnen folgende Webseite dafür empfehlen Der Grüne Pass (gruenerpass.gv.at)<https://www.gruenerpass.gv.at/>. Außerdem steht die AGES Hotline unter der Telefonnummer 0800 555 621 von 0 bis 24 Uhr zur Verfügung. Weitere Details zur Impfung können Sie im Bereich Fachinformationen<https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Corona-Schutzimpfung---Fachinformationen.html> in den "COVID-19-Impfungen: Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums" nachlesen. Mit freundlichen Grüßen