Förderung für Ausbildung zu "Ernährungstrainer" und "Energetiker"

Anfrage an:
Landesregierung Oberösterreich
Genutztes Gesetz:
Oö. Auskunftspflicht-, Datenschutz- und Informationsweiterverwendungsgesetz
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
26. März 2019 - in 1 Monat Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Mein Name ist Julia Herrnböck, ich arbeite als Journalistin und recherchiere zu Kursen für Ernährungstrainer/Ernährungscoaches. Diese werden in Österreich von privaten Einrichtungen angeboten. Der größte Anbieter der Kurse ist die Vitalakademie mit Sitz in Linz. Die Vitalakademie wirbt auf ihrer Website, dass die Kurse vom Oberösterreichischen Bildungskonto gefördert werden können. Nun meine Fragen dazu:

• Hat das Land Oberösterreich in den vergangenen Jahren Teilnehmern die Kursgebühren für "Energetik" und "Ernährungstraining" an der Vitalakademie gefördert?
o Wenn ja: Wie viele Teilnehmer haben eine Ausbildung zum Ernährungstrainer oder Energetiker an der Vitalakademie vom Land Oberösterreich gefördert bekommen? Zu welcher Gesamtfördersumme?
•Wie hoch ist die Fördersumme und Anzahl geförderter Teilnehmer pro Jahr für diese beiden Ausbildungen? (2015, 2016, 2017, 2018)
•Wie viel Förderung hat die Vitalakademie insgesamt vom Land Oberösterreich seit ihrem Besteht erhalten?


Korrespondenz

Von Julia Herrnböck
Betreff Förderung für Ausbildung zu "Ernährungstrainer" und "Energetiker" [#1689]
Datum 29. Januar 2019 17:25:46
An Landesregierung Oberösterreich
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, Hiermit beantrage ich gem § 2 Oö. Auskunftspflicht-, Datenschutz- und Informationsweiterverwendungsgesetz die Erteilung folgender Auskunft:
Mein Name ist Julia Herrnböck, ich arbeite als Journalistin und recherchiere zu Kursen für Ernährungstrainer/Ernährungscoaches. Diese werden in Österreich von privaten Einrichtungen angeboten. Der größte Anbieter der Kurse ist die Vitalakademie mit Sitz in Linz. Die Vitalakademie wirbt auf ihrer Website, dass die Kurse vom Oberösterreichischen Bildungskonto gefördert werden können. Nun meine Fragen dazu: • Hat das Land Oberösterreich in den vergangenen Jahren Teilnehmern die Kursgebühren für "Energetik" und "Ernährungstraining" an der Vitalakademie gefördert? o Wenn ja: Wie viele Teilnehmer haben eine Ausbildung zum Ernährungstrainer oder Energetiker an der Vitalakademie vom Land Oberösterreich gefördert bekommen? Zu welcher Gesamtfördersumme? •Wie hoch ist die Fördersumme und Anzahl geförderter Teilnehmer pro Jahr für diese beiden Ausbildungen? (2015, 2016, 2017, 2018) •Wie viel Förderung hat die Vitalakademie insgesamt vom Land Oberösterreich seit ihrem Besteht erhalten?
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Julia Herrnböck
  1. 2 Wochen, 6 Tage her29. Januar 2019 17:30:48: Julia Herrnböck hat eine Nachricht an Landesregierung Oberösterreich gesendet.