Güterwege

Anfrage an:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Verweigerungsgrund
Gesetz nicht anwendbar
Zusammenfassung der Anfrage

Wo finde ich "online" ,auf Landkarte eingezeichnet, die Güterwege in Niederösterreich


Korrespondenz

Von
Anfragesteller/in
Betreff
Datum
3. März 2013 14:06
An
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Wo finde ich "online" ,auf Landkarte eingezeichnet, die Güterwege in Niederösterreich
Für den Fall der Verweigerung der Erteilung der beantragten Auskunft beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 6 Jahre, 6 Monate her4. März 2013 21:54: Anfragesteller/in schlug Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie für die Anfrage 'Güterwege' vor.
  2. 6 Jahre, 6 Monate her5. März 2013 09:12: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gesendet.
Von
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Betreff
Datum
11. März 2013 12:23
Status
Anfrage teilweise erfolgreich

Sehr geehrtAntragsteller/in Leider kann Ihnen vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) die gewünschte Auskunft nicht erteilt werden, da Güterwege nicht in den Zuständigkeitsbereich des bmvit fallen. Güterwege sind in landesrechtlichen Vorschriften geregelt. Daher kann Ihnen eventuell das Amt der niederösterreichischen Landesregierung die gewünschte Auskunft erteilen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 6 Jahre, 6 Monate her14. März 2013 17:13: Nachricht von Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie erhalten.
Sehr geehrte Damen und Herren, ..Sehr geehrt<< Anrede >> ich ersuche Sie freundlich, meine Anfrage entgegenkommenderweise an jene Stelle (Amt, Behörde, Institution oder sonstige Personen) weiterzuleiten, die meine Anfrage (via FragdenStaat) erledigen kann. PS: Vielleicht läßt sich im Zuge von EDV-Adaptierung auch der Absender für Sie ersichtlich machen. Die Anrede von Ihnen "Sehr geehrtAntragsteller/in Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 6 Jahre, 6 Monate her14. März 2013 18:13: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gesendet.
Von
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Betreff
Datum
15. März 2013 16:27
Status
Anfrage teilweise erfolgreich
Anhänge
angehaengte_datei_0 angehaengte_datei_0   0 Bytes PDF wird erstellt Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in Wie ich Ihnen bereits in meiner Antwort vom 11.3.2013 mitgeteilt habe, fallen Güterwege nicht in den Zuständigkeitsbereich des bmvit. Güterwege sind in landesrechtlichen Vorschriften geregelt. Daher kann Ihnen eventuell das Amt der niederösterreichischen Landesregierung die gewünschte Auskunft erteilen. Ich denke es sollte für Sie kein Problem sein, Ihre Anfrage direkt an die zuständige Stelle, NÖ Agrarbezirksbehörde, Fachabteilung Güterwege, <<E-Mail-Adresse>> zu richten. Ihren Hinweis auf die unpersönliche Anrede verstehe ich nicht. Wie Sie aus dem angeschlossenen mail vom 11.3.2013 ersehen können, lautete die Anrede in meinem Antwortmail "Sehr geehrter Herr Antragsteller/in" und nicht "Sehr geehrter Herr Anonymer Nutzer". Mit freundlichen Grüßen
  1. 6 Jahre, 6 Monate her15. März 2013 16:31: Nachricht von Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie erhalten.
  2. 6 Jahre, 6 Monate her24. März 2013 16:50: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat teilweise geantwortet, hat aber Zugang zu allen angefragten Informationen aus folgendem Grund verweigert: Gesetz nicht anwendbar.
  3. 6 Jahre, 6 Monate her25. März 2013 17:14: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat teilweise geantwortet, hat aber Zugang zu allen angefragten Informationen aus folgendem Grund verweigert: Gesetz nicht anwendbar.