IP-Ranges des Parlaments

Anfrage an:
Parlamentsdirektion
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Im Rahmen des Projekts @politikedits werden seit drei Jahren anonyme Änderungen der Online-Enzyklopädie Wikipedia aus Netzwerken offizieller Einrichtungen auf twitter veröffentlicht.

Da sich durch den Umzug des Parlaments auch eine Neuordnung der IP-Ranges ergeben haben könnte, bitten wir Sie -auch in Ihrem Interesse- um Informationen, welche IP-Ranges im Parlament für den Zugriff auf das Internet verwendet wird.


Korrespondenz

  1. 06. Feb 2018
  2. 17. Feb
  3. 28. Feb
  4. 12. Mär
  5. 03. Apr 2018
Von
Martin Thür
Betreff
IP-Ranges des Parlaments [#915]
Datum
6. Februar 2018 10:03
An
Parlamentsdirektion
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Im Rahmen des Projekts @politikedits werden seit drei Jahren anonyme Änderungen der Online-Enzyklopädie Wikipedia aus Netzwerken offizieller Einrichtungen auf twitter veröffentlicht. Da sich durch den Umzug des Parlaments auch eine Neuordnung der IP-Ranges ergeben haben könnte, bitten wir Sie -auch in Ihrem Interesse- um Informationen, welche IP-Ranges im Parlament für den Zugriff auf das Internet verwendet wird.
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Martin Thür <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Martin Thür << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Martin Thür
  1. 1 Jahr, 10 Monate her6. Februar 2018 10:03: Martin Thür hat eine Nachricht an Parlamentsdirektion gesendet.
Von
Parlamentsdirektion
Betreff
Antwort: IP-Ranges des Parlaments [#915] (GZ 368)
Datum
2. März 2018 15:15
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Thür! Auf Ihre Anfrage vom 6. Februar 2018 können wir Ihnen nach Rücksprache mit der IT-Abteilung der Parlamentsdirektion folgende Auskunft geben: Der vom Parlament für die Zwecke von Gesetzgebung und Verwaltung sowie für eine gegebenenfalls im Sinn des § 79d BDG zulässige Privatnutzung verwendete IP-Range 161.110.0.0 - 161.110.255.255 hat sich durch die Übersiedlung in die Interimslokation nicht verändert. Für Besucher/innen wird ein frei zugängliches W-LAN angeboten, das aber nicht Teil des Parlamentsnetzwerks ist. Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben! Mit freundlichen Grüßen,
  1. 1 Jahr, 9 Monate her2. März 2018 15:18: Nachricht von Parlamentsdirektion erhalten.
Von
Parlamentsdirektion
Betreff
Antwort: IP-Ranges des Parlaments [#915] (GZ 368)
Datum
2. März 2018 15:31

Sehr geehrter Herr Thür! Auf Ihre Anfrage vom 6. Februar 2018 können wir Ihnen nach Rücksprache mit der IT-Abteilung der Parlamentsdirektion folgende Auskunft geben: Der vom Parlament für die Zwecke von Gesetzgebung und Verwaltung sowie für eine gegebenenfalls im Sinn des § 79d BDG zulässige Privatnutzung verwendete IP-Range 161.110.0.0 - 161.110.255.255 hat sich durch die Übersiedlung in die Interimslokation nicht verändert. Für Besucher/innen wird ein frei zugängliches W-LAN angeboten, das aber nicht Teil des Parlamentsnetzwerks ist. Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben! Mit freundlichen Grüßen,
  1. 1 Jahr, 9 Monate her2. März 2018 15:33: Nachricht von Parlamentsdirektion erhalten.
  2. 1 Jahr, 9 Monate her5. März 2018 10:20: Martin Thür hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
  3. 4 Monate, 1 Woche her31. Juli 2019 11:47: Martin Thür hat die Anfrage 'IP-Ranges des Parlaments' öffentlich geschaltet.