Kosten und Bedarf der Cobra-Lok der ÖBB

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Seit längerer Zeit schon gibt es einen ÖBB-Triebwagen, der die Aufschrift
"Einsatzkommando Cobra" usw. trägt. Der gsamte Triebwagen wurde dafür
schwarz bemalt.
Seit wann gibt es diese Werbeaktion? Wieviel kostete dies Aktion bis dato
insgesamt? (also umlackieren, Miete,...)
Welchen Zweck hat diese Ausgabe?
Wieviele Bewerber für die Cobra gab es 2013? Wieviele wurden aufgenommen?


Korrespondenz

Von
Anfragesteller/in
Betreff
Datum
15. Oktober 2014 14:00
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Seit längerer Zeit schon gibt es einen ÖBB-Triebwagen, der die Aufschrift "Einsatzkommando Cobra" usw. trägt. Der gsamte Triebwagen wurde dafür schwarz bemalt. Seit wann gibt es diese Werbeaktion? Wieviel kostete dies Aktion bis dato insgesamt? (also umlackieren, Miete,...) Welchen Zweck hat diese Ausgabe? Wieviele Bewerber für die Cobra gab es 2013? Wieviele wurden aufgenommen?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 5 Jahre, 11 Monate her15. Oktober 2014 14:00: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
  2. 5 Jahre, 9 Monate her10. Dezember 2014 13:04: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Datum
11. Dezember 2014 11:18
An
Bundesministerium für Inneres

Sehr geehrter Damen und Herren, meine Anfrage "Kosten und Bedarf der Cobra-Lok der ÖBB" vom 15.10.2014 wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 22 Stunden, 17 Minuten überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 5 Jahre, 9 Monate her11. Dezember 2014 11:18: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
Datum
12. Dezember 2014 12:27
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in Unter Bezug auf Ihre Anfrage vom 15. Oktober 2014 darf – mit dem Ersuchen um Nachsicht für die Verzögerung in der Beantwortung – Folgendes mitgeteilt werden: Bereits seit mehreren Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für Inneres und den ÖBB. Im Zentrum stehen dabei Sicherheit für die Bahnkunden und Kriminalprävention. Nach dem Motto: "Sicher Bahnfahren mit den ÖBB und dem BM.I", umfasst die Kooperation mit der Exekutive unterschiedliche Bereiche. Neben der intensiven Zusammenarbeit bei Groß- und Sportveranstaltungen steht vor allem die gegenseitige Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung im Vordergrund. Als sichtbares Zeichen dieser guten Zusammenarbeit zwischen den ÖBB und der Exekutive und „als Botschafterin der Sicherheit“ ist (neben einer im „Polizei-Design“ gestalteten Lok) seit 3. Oktober 2013 auch eine weitere Lok im „Cobra-Design“ unterwegs. In beiden Fällen erfolgte die Gestaltung der ÖBB-Loks auf Vorschlag der ÖBB, die auch die Ausführung übernahm und dem Bundesministerium für Inneres entstanden dadurch keine Kosten. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Jahre, 9 Monate her12. Dezember 2014 12:32: Nachricht von Bundesministerium für Inneres erhalten.
  2. 5 Jahre, 7 Monate her25. Februar 2015 11:14: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.