Notruf Reaktionszeiten

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Alle Fragen behandeln die Reaktionszeiten der Notrufe 112 und 133.

1. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Wählen des Notrufes, bis der Anrufer bzw. die Anruferin mit jemandem spricht?
1.1. Gibt es hier einen Unterschied zwischen 112 und 133? Falls ja, wie sieht dieser Unterschied aus?
2. Spricht der Anrufer bzw. die Anruferin mit einem Polizeibeamten bzw. einer Polizeibeamtin oder einer anderen Person?
3. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Absetzen des Notrufs, bis die Polizei bei dem Anrufer bzw. der Anruferin eintrifft.
3.1. Gibt es einen Unterschied zwischen den Bundesländern? Wenn ja, wie sieht dieser aus?
3.2. Gibt es einen Unterschied zwischen ländlichen Gebieten und Städten? Wenn ja, wie sieht dieser aus?
3.3. Gibt es einen Unterschied zwischen Tag- und Nachtzeiten? Wenn ja, wie sieht dieser aus?
3.4. Gibt es einen Unterschied zwischen Arbeitstagen und Wochenenden/Feiertagen? Wenn ja, wie sieht dieser aus?


Korrespondenz

Von << Anfragesteller/in >>
Betreff Notruf Reaktionszeiten [#840]
Datum 6. September 2017 11:52:53
An Bundesministerium für Inneres
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Alle Fragen behandeln die Reaktionszeiten der Notrufe 112 und 133. 1. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Wählen des Notrufes, bis der Anrufer bzw. die Anruferin mit jemandem spricht? 1.1. Gibt es hier einen Unterschied zwischen 112 und 133? Falls ja, wie sieht dieser Unterschied aus? 2. Spricht der Anrufer bzw. die Anruferin mit einem Polizeibeamten bzw. einer Polizeibeamtin oder einer anderen Person? 3. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Absetzen des Notrufs, bis die Polizei bei dem Anrufer bzw. der Anruferin eintrifft. 3.1. Gibt es einen Unterschied zwischen den Bundesländern? Wenn ja, wie sieht dieser aus? 3.2. Gibt es einen Unterschied zwischen ländlichen Gebieten und Städten? Wenn ja, wie sieht dieser aus? 3.3. Gibt es einen Unterschied zwischen Tag- und Nachtzeiten? Wenn ja, wie sieht dieser aus? 3.4. Gibt es einen Unterschied zwischen Arbeitstagen und Wochenenden/Feiertagen? Wenn ja, wie sieht dieser aus?
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her6. September 2017 11:53:11: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
Von Bundesministerium für Inneres
Betreff Betreff: Notruf Reaktionszeiten [#840]
Datum 9. Oktober 2017 15:10:16
Status Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrt Antragsteller/in Zu Ihrer Anfrage vom 6. September 2017 darf ich Ihnen folgende Antworten übermitteln: 1. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Wählen des Notrufes, bis der Anrufer bzw. die Anruferin mit jemandem spricht? Grundsätzlich wird ein Notruf sofort von der jeweiligen Leitstelle entgegengenommen, abhängig von der Anzahl der eingehenden Notrufe. In Wien werden beispielsweise 74% der Anrufe sofort bzw. innerhalb der ersten 10 Sekunden angenommen, in anderen Bundesländern gibt es derartige Auswertemöglichkeiten derzeit nicht. 1.1. Gibt es hier einen Unterschied zwischen 112 und 133? Falls ja, wie sieht dieser Unterschied aus? Nein, es gibt keinen Unterschied. 1. Spricht der Anrufer bzw. die Anruferin mit einem Polizeibeamten bzw. einer Polizeibeamtin oder einer anderen Person? Der Anrufer bzw. die Anruferin spricht in jedem Fall mit einer Polizeibeamtin bzw. einem Polizeibeamten. 1. Wie lange dauert es durchschnittlich ab Absetzen des Notrufs, bis die Polizei bei dem Anrufer bzw. der Anruferin eintrifft. Es besteht derzeit keine bundesweite Auswertemöglichkeit. Die jeweilige konkrete Eintreffzeit richtet sich stark nach den individuellen Verhältnissen, wie insbesondere den richtigen bzw. genauen Angaben des Anrufers/der Anruferin betr. des Einsatzortes, zeitgleichen weiteren Einsätzen, der Priorität des Einsatzes (z.B. Schutz von Leben und Gesundheit vor dem Schutz von Eigentum). 3.1. Gibt es einen Unterschied zwischen den Bundesländern? Wenn ja, wie sieht dieser aus? Es besteht derzeit keine bundesweite Auswertemöglichkeit. Naturgemäß bestehen alleine schon aufgrund der Topografie Unterschiede für die jeweiligen Einsätze (Beispiel: Gebirgstal vs. urbanes Zentrum). 3.2. Gibt es einen Unterschied zwischen ländlichen Gebieten und Städten? Wenn ja, wie sieht dieser aus? Es besteht derzeit keine bundesweite Auswertemöglichkeit. Grundsätzlich ist in Ballungszentren eine kürzere Fahrtstrecke zum Einsatzort zurückzulegen, daher kann sich hier ein Unterschied ergeben. 3.3. Gibt es einen Unterschied zwischen Tag- und Nachtzeiten? Wenn ja, wie sieht dieser aus? Es besteht derzeit keine bundesweite Auswertemöglichkeit. Der Personal- und Ressourceneinsatz der Bundespolizei ist auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Einsatzaufkommen und eingesetzten Kräften ausgelegt. 3.4. Gibt es einen Unterschied zwischen Arbeitstagen und Wochenenden/Feiertagen? Wenn ja, wie sieht dieser aus? Es besteht derzeit keine bundesweite Auswertemöglichkeit. Der Personal- und Ressourceneinsatz der Bundespolizei ist jedoch auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Einsatzaufkommen und eingesetzten Kräften ausgelegt. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Woche, 5 Tage her9. Oktober 2017 15:15:59: E-Mail von Bundesministerium für Inneres erhalten.
Von << Anfragesteller/in >>
Betreff AW: Betreff: Notruf Reaktionszeiten [#840]
Datum 9. Oktober 2017 15:35:43
An Bundesministerium für Inneres

Sehr geehrt << Anrede >> vielen Dank für die Erledigung meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 840 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.at versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.at/hilfe/fuer-be...
  1. 1 Woche, 5 Tage her9. Oktober 2017 15:35:53: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
  2. 1 Woche, 5 Tage her9. Oktober 2017 15:37:40: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.