Nutzung von WhatsApp durch LehrerInnen zur Kommunikation mit Eltern und SchülerInnen

Anfrage an:
Stadtschulrat für Wien
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
18. April 2019 - 18 Stunden, 43 Minuten her
Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Es gibt große Zweifel, dass die Nutzung von WhatsApp durch LehrerInnen zur Kommunikation mit Eltern und SchülerInnen DSVGO konform ist (http://www.spiegel.de/lebenundlernen/...). Daher ersuche ich um die Beantwortung der folgenden Fragen:

Gibt es bezüglich der Nutzung von WhatsApp Weisungen oder Handlungsempfehlungen des Stadtschulrates für Wien?

Wie beurteilen Sie die DSVGO Konformität für eine ebensolche Nutzung?


Korrespondenz

Von Gerald Bäck
Betreff Nutzung von WhatsApp durch LehrerInnen zur Kommunikation mit Eltern und SchülerInnen [#1692]
Datum 21. Februar 2019 09:02:22
An Stadtschulrat für Wien
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Es gibt große Zweifel, dass die Nutzung von WhatsApp durch LehrerInnen zur Kommunikation mit Eltern und SchülerInnen DSVGO konform ist (http://www.spiegel.de/lebenundlernen/...). Daher ersuche ich um die Beantwortung der folgenden Fragen: Gibt es bezüglich der Nutzung von WhatsApp Weisungen oder Handlungsempfehlungen des Stadtschulrates für Wien? Wie beurteilen Sie die DSVGO Konformität für eine ebensolche Nutzung?
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Gerald Bäck
  1. 1 Monat, 3 Wochen her21. Februar 2019 09:02:23: Gerald Bäck hat eine Nachricht an Stadtschulrat für Wien gesendet.
  2. 4 Stunden, 9 Minuten her19. April 2019 00:36:19: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen