Pension HC Strache

Anfrage an:
Bundeskanzleramt
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Nach dem gestrigen Rücktritt von Herrn Strache als Vize Bundeskanzler und Sportminister möchte ich gerne wissen, ob er aus diesen Funktionen ein Recht auf eine Pension hat, und wenn ja in welcher Höhe.
Ich danke für die Auskunft
Eine interessierte Bürgerin


Korrespondenz

  1. 19. Mai 2019
  2. 30. Mai
  3. 11. Jun
  4. 22. Jun
  5. 15. Jul 2019
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Pension HC Strache [#1724]
Datum
19. Mai 2019 09:24
An
Bundeskanzleramt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Nach dem gestrigen Rücktritt von Herrn Strache als Vize Bundeskanzler und Sportminister möchte ich gerne wissen, ob er aus diesen Funktionen ein Recht auf eine Pension hat, und wenn ja in welcher Höhe. Ich danke für die Auskunft Eine interessierte Bürgerin
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 6 Monate, 4 Wochen her19. Mai 2019 09:25: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundeskanzleramt gesendet.
  2. 5 Monate her15. Juli 2019 02:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
Bundeskanzleramt
Betreff
GZ BKA-184.490/0016-I/6/2019; Auskunftspflichtgesetz; Pension HC Strache; E-Mail vom 19.5.201
Datum
15. Juli 2019 06:52
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Freundliche Grüße
  1. 5 Monate her15. Juli 2019 06:53: Nachricht von Bundeskanzleramt erhalten.
  2. 3 Monate, 3 Wochen her24. August 2019 09:15: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.