Übermittlung von Bewegungsdaten durch A1 an die

Anfrage an:
Bundesministerium für Inneres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

1. Auf Basis welcher exakten Rechtsgrundlage werden Bewegungsdaten der Kunden von A1 an die Bundesregierung der Republik Österreich übermittelt?

2. Ist der Bundesregierung bekannt, welche technischen Verfahren zur Anonymisierung der Daten angewandt werden?

3. Welchen Stellen werden die Daten zur Verfügung gestellt?

4. Werden neben Beweguns- auch weitere Daten übermittelt?

5. Werden auch von anderen Telekommunikationsanbietern Bewegungs- oder sonstige Daten der Kunden/Nutzer übermittelt?

6. Wie groß ist das Volumen der übermittelten Daten? Sollte dies unbekannt sein: Wie viele individuelle Datensätze wurden bislang übermittelt und ausgewertet?


Korrespondenz

  1. 24. Mär 2020
  2. Apr 2020
  3. Mai 2020
  4. 27. Mai 2020
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Übermittlung von Bewegungsdaten durch A1 an die [#1909]
Datum
24. März 2020 18:45
An
Bundesministerium für Inneres
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
1. Auf Basis welcher exakten Rechtsgrundlage werden Bewegungsdaten der Kunden von A1 an die Bundesregierung der Republik Österreich übermittelt? 2. Ist der Bundesregierung bekannt, welche technischen Verfahren zur Anonymisierung der Daten angewandt werden? 3. Welchen Stellen werden die Daten zur Verfügung gestellt? 4. Werden neben Beweguns- auch weitere Daten übermittelt? 5. Werden auch von anderen Telekommunikationsanbietern Bewegungs- oder sonstige Daten der Kunden/Nutzer übermittelt? 6. Wie groß ist das Volumen der übermittelten Daten? Sollte dies unbekannt sein: Wie viele individuelle Datensätze wurden bislang übermittelt und ausgewertet?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 7 Monate, 1 Woche her24. März 2020 18:45: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Inneres gesendet.
  2. 5 Monate, 1 Woche her20. Mai 2020 02:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
Bundesministerium für Inneres
Betreff
Anfrage "Übermittlung von Bewegungsdaten durch A1" - GZ.: 2020-0.233.131
Datum
27. Mai 2020 13:01
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

  1. 5 Monate her27. Mai 2020 13:12: Nachricht von Bundesministerium für Inneres erhalten.
  2. 5 Monate her27. Mai 2020 14:02: Anfragesteller/in veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Übermittlung von Bewegungsdaten durch A1 an die.
  3. 4 Monate her27. Juni 2020 09:12: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.