Anfragesteller/in
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft…
An Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Details
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Inzidenzen Dänemark, Großbritannien, Gibraltar, Israel [#2523]
Datum
30. Dezember 2021 11:41
An
Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
Offizielle Statistiken zeigen, dass die Inzidenzen in Staaten am höchsten sind, die seitens des Gesundheitsministers wegen ihrer hohen Impfquote als Beispiel angeführt werden. Frage: 1.) wie ist der Zusammenhang hohe Inzidenz/hohe Impfquote zu erklären ? 2.) Warum ist die Inzidenz in Staaten mit niedriger Impfquote geringer ? 3.) Sollte dieser Zusammenhang noch nicht medizinisch/wissenschaftlich erforscht sein - wie kann dann eine Impfpflicht angestrebt werden, so lange nicht ausgeschlossen ist, dass die Impfung für die hohen Inzidenzen verantwortlich ist und damit eine Verschlechterung der Situation mit einhergeht ? 4.) Sollte auf die Variante Omicron Bezug genommen werden: ist dann davon auszugehen, dass die Impfung gegen diese Variante nicht wirkt und eine Impfungpflicht somit verfassungswidrig ist, da sie ein nicht geeignetes Mittel darstellt ?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 2523 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.at/a/2523/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in