Kostenlose Corona-Tests für Urlauber (und Dienstreisende)

Anfrage an:
Bundeskanzleramt
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde zurückgezogen
Zusammenfassung der Anfrage

1.) Warum sind Corona-Tests (und die damit verbundenen Kosten für Verwaltung, Personal usw.) für Urlaubs-Rückkehrer (und Dienstreisende) teilweise kostenlos?
2.) Wie viel kostet dieser Test INKLUSIVE dem gesamten Personal- und Sachaufwand (zB an den Grenzen, Gesundheitstelefon, Testzentren, politische Entscheider)) heruntergerechnet?
3.) Wer zahlt dies?
4.) Mit welcher Begründung lässt sich das gegenüber den ÖsterreicherInnen die NICHT auf Urlaub gefahren sind (oder Dienstreisen machen), rechtfertigen?


Korrespondenz

  1. 23. Aug 2020
  2. 03. Sep
  3. 14. Sep
  4. 26. Sep
  5. 18. Okt 2020
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Kostenlose Corona-Tests für Urlauber (und Dienstreisende) [#2017]
Datum
23. August 2020 10:07
An
Bundeskanzleramt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
1.) Warum sind Corona-Tests (und die damit verbundenen Kosten für Verwaltung, Personal usw.) für Urlaubs-Rückkehrer (und Dienstreisende) teilweise kostenlos? 2.) Wie viel kostet dieser Test INKLUSIVE dem gesamten Personal- und Sachaufwand (zB an den Grenzen, Gesundheitstelefon, Testzentren, politische Entscheider)) heruntergerechnet? 3.) Wer zahlt dies? 4.) Mit welcher Begründung lässt sich das gegenüber den ÖsterreicherInnen die NICHT auf Urlaub gefahren sind (oder Dienstreisen machen), rechtfertigen?
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 10 Monate her23. August 2020 10:07: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundeskanzleramt gesendet.
Von
Bundeskanzleramt
Betreff
2020-0.554.004 (I/6); Coronavirus - COVID-19 Auskunftspflichtgesetz Frag den Staat Antragsteller/in Antragsteller/in Kostenlose Corona-Tests für Urlauber (und Dienstreisende)
Datum
2. September 2020 07:59
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

  1. 9 Monate, 3 Wochen her2. September 2020 08:00: Nachricht von Bundeskanzleramt erhalten.
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Re: 2020-0.554.004 (I/6); Coronavirus - COVID-19 Auskunftspflichtgesetz Frag den Staat Antragsteller/in Antragsteller/in Kostenlose Corona-Tests für Urlauber (und Dienstreisende) [#2017]
Datum
21. September 2020 12:21
An
Bundeskanzleramt
Status
E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für Ihre rasche Rückmeldung zu meiner Anfrage sowie die Information! Dann sehe ich diese Anfrage an das Bundeskanzleramt als abgeschlossen und werde mich mit meiner Anfrage (in Form einer neuen Anfrage?!) an das inhaltlich zuständige Bundesministerium wenden. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 2017 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 9 Monate her21. September 2020 12:21: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundeskanzleramt gesendet.
  2. 9 Monate her21. September 2020 12:21: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Information nicht vorhanden' gesetzt.
  3. 9 Monate her21. September 2020 12:39: Anfragesteller/in hat den Status auf 'Anfrage wurde zurückgezogen' gesetzt.