Selbstisolation nach Iran-Reise

Anfrage an:
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Genutztes Gesetz:
Auskunftspflichtgesetz
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
5. Mai 2020 - in 3 Wochen, 6 Tage Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

In der ZiBspezial am heutigen 10.3. wurde berichtet, dass der Videojournalist Dominik Mandl nach einer Iranreise 14 Tage in Selbstisolation verbringen musste, obwohl sein Test auf das neuartige Coronavirus negativ war. In der ZiBspezial wurde dies mit der langen Inkubationszeit begründet. Da Herr Mandl ja Teil der Delegation von Außenminister Alexander Schallenberg war stellt sich daher die Frage, ob der Außenminister auch 14 Tage in Selbstisolation verbracht hat oder warum nicht? Medienberichten zufolge war der Test des Außenministers auf das neue Coronavirus negativ, aber da dies ja auch bei Herrn Mandl der Fall, kann das ja keine unterschiedliche Behandlung begründen. Da es sich um eine gefährliche Infektionskrankheit handelt scheint diese Information doch im öffentlichen Interesse zu stehen.

Mit bestem Dank für die Auskunft im Voraus!


Korrespondenz

  1. Heute – 08.04.2020
  2. Frist: – 05.05.2020
  1. 10. Mär 2020
  2. 22. Mär
  3. 02. Apr
  4. 13. Apr
  5. 05. Mai 2020
Von
Anfragesteller/in
Betreff
Selbstisolation nach Iran-Reise [#1905]
Datum
10. März 2020 20:58
An
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Status
Warte auf Antwort — E-Mail erfolgreich abgeschickt!

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit beantrage ich gem §§ 2, 3 AuskunftspflichtG die Erteilung folgender Auskunft:
In der ZiBspezial am heutigen 10.3. wurde berichtet, dass der Videojournalist Dominik Mandl nach einer Iranreise 14 Tage in Selbstisolation verbringen musste, obwohl sein Test auf das neuartige Coronavirus negativ war. In der ZiBspezial wurde dies mit der langen Inkubationszeit begründet. Da Herr Mandl ja Teil der Delegation von Außenminister Alexander Schallenberg war stellt sich daher die Frage, ob der Außenminister auch 14 Tage in Selbstisolation verbracht hat oder warum nicht? Medienberichten zufolge war der Test des Außenministers auf das neue Coronavirus negativ, aber da dies ja auch bei Herrn Mandl der Fall, kann das ja keine unterschiedliche Behandlung begründen. Da es sich um eine gefährliche Infektionskrankheit handelt scheint diese Information doch im öffentlichen Interesse zu stehen. Mit bestem Dank für die Auskunft im Voraus!
Für den Fall einer vollständigen oder teilweisen Nichterteilung der Auskunft (zB Verweigerung) beantrage ich die Ausstellung eines Bescheides gem § 4 AuskunftspflichtG. Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anfragesteller/in
  1. 4 Wochen her10. März 2020 21:16: Anfragesteller/in hat eine Nachricht an Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres gesendet.